Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
19.06.2020 St 2412: Beseitigung Bahnübergang mit Bau der Ortsumgehung Petersaurach Bauabschnitt 2; Bauarbeiten in den letzten Zügen - Abschluss vor den Sommerferien geplant

Das Staatliche Bauamt Ansbach möchte die breite Öffentlichkeit im Rahmen eines kleinen Pressetermins über den Stand der Bauarbeiten informieren.

15.06.2020 Bundesstraße 13: Bauarbeiten im Ansbacher Stadtgebiet; Einladung zum Pressegespräch - Informationen zum Bauablauf

Anfang Juli beginnt das Staatliche Bauamt Ansbach mit umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 13 im Stadtgebiet Ansbach. Um die Verkehrsteilnehmer über die einzelnen Bauphasen und die verschiedenen Verkehrsführungen zu informieren, lädt das Staatliche Bauamt Ansbach die Vertreter der Medien zu einem Pressegespräch am 30.06.2020, um 14:00 Uhr in das Staatliche Bauamt Ansbach (Würzburger Landstraße 22, Raum D06) ein.

28.05.2020 St 2230 (Unterasbach) B 13 - Treuchtlingen; Staatsstraße probeweise offen - Verbindung von Treuchtlingen nach Gunzenhausen ab Freitag, den 05.06.2020 frei

Das Staatliche Bauamt Ansbach beendet am Freitag, den 05.06.2020 die Arbeiten an der Staatsstraße zwischen Meinheim und Dittenheim und gibt diese wichtige Verbindung eine Woche früher als ursprünglich geplant wieder frei. Da nur noch im Seitenbereich Restarbeiten notwendig sind, wird über das lange Wochenende ab Freitag, den 29.05.2020 die Absperrung zur Seite gezogen und die Baustelle kann über Pfingsten durchfahren werden. Die Restarbeiten werden dann von Dienstag, den 02.06.2020 bis Freitag, den 05.06.2020 abgeschlossen und die Umleitung aufgehoben. Die geplanten Kosten für die rund 4 km lange Deckenerneuerung blieben mit rund 1,5 Mio. € im vorgegeben Finanzrahmen.

13.05.2020 B 25, BAB A6 - Dinkelsbühl; Deckenbau beginnt am Montag Vormittag - Baustelle zwischen Feuchtwangen und Schopfloch

Das Staatliche Bauamt Ansbach beginnt am Montag, den 18.05.2020 ab ca. 9.00 Uhr mit der Erneuerung der Bundesstraße 25 zwischen Feuchtwangen und Schopfloch. Die wichtige Nord-Süd-Verbindung wird auf 5,2 km mit einem Kostenvolumen von rd. 2 Mio. € bis Ende Juni grundlegend erneuert. Da die Arbeiten aus Gründen der Arbeitssicherheit unter Vollsperrung erfolgen müssen, wird der überörtliche Verkehr über die BAB A7 umgeleitet. Der örtliche Verkehr wird über das nachgeordnete Kreisstraßennetz abgeführt.

11.05.2020 St 2252 Ortsumgehung Eschenbach; Verkehrsumleitung für Straßenbau - Anschluss West der Ortsumgehung wird gebaut

Ab Mittwoch, den 13.05.2020 erfordern die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamtes Ansbach zum Bau der Ortsumgehung Eschenbach eine Verkehrsumleitung für den Straßenabschnitt Markt Erlbach - Wilhermsdorf.

24.04.2020 Staatsstraße 2218; Gunzenhausen - B 2 (Pleinfeld) - Seenlandstraße wieder befahrbar - Staatsstraße drei Wochen früher fertig

Das Staatliche Bauamt Ansbach beendet schneller als geplant am 24.04.2020 im Laufe des Tages die Deckenbauarbeiten an der Staatsstraße 2222 zwischen Thannhausen und Ramsberg. Mit einem neuen Fahrbahnbelag wurden die Schäden in der Fahrbahn und Spurrinnen auf rund 2,6 km Länge beseitigt. Außerdem wurden die Entwässerungsgräben und -leitungen wieder in Schuss gebracht. Die Kosten belaufen sich auf rund 0,7 Mio. €.

24.04.2020 Staatsstraße 2222; Feuchtwangen - Bechhofen - Staatsstraße wieder frei befahrbar

Die vom Staatlichen Bauamt Ansbach beauftragte Baufirma beendet am 30.04.2020 die Straßenbauarbeiten an der Staatsstraße 2222 zwischen Wieseth und Kaierberg. Damit kann die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Maßnahme wurde im Herbst 2019 begonnen und wird nach der kurzen Winterpause jetzt nach 5 Monaten Bauzeit wesentlich früher fertig als ursprünglich geplant. Die 4,4 km lange, wichtige Querverbindung zwischen Feuchtwangen, Wieseth und Bechhofen wurde mit einem Kostenaufwand von rund 1,8 Mio. € mit einer neuen Fahrbahndecke erneuert; teilweise wurde die Straße vollständig ausgebaut.

16.04.2020 St 2230 (Unterasbach) B 13 - Treuchtlingen; Asphaltierungsarbeiten an der Ortsumgehung Meinheim - Meinheim über Degersheim erreichbar

Das Staatliche Bauamt Ansbach führt derzeit die Erneuerung der Staatsstraße 2230 bei Meinheim durch. Um den Anliegern in Meinheim während der Vorarbeiten Anschlüsse nach Osten und Süden offen zu halten, konnten sowohl die Kreuzung Ehlheimer Straße als auch der südliche Ortsanschluss in Richtung Treuchtlingen vom örtlichen Verkehr genutzt werden. Wie bereits angekündigt, werden ab Montag, den 20.04.2020 für rund eine Woche diese "Schlupflöcher" für die Asphaltierungsarbeiten geschlossen. Die Ortschaft ist dann für eine Woche nur über Degersheim und Kurzenaltheim erreichbar.

09.04.2020 B 2 Weißenburg - Treuchtlingen; Letzte "Striche" auf der B 2 bei Ellingen - Halbseitige Sperrung mit Ampelbetrieb

Das Staatliche Bauamt Ansbach konnte aufgrund der Witterung im letzten Jahr die Markierungsarbeiten auf der Baumaßnahme "B 2; Oberbauerneuerung zwischen Ellingen und Ottmarsfeld" nicht abschließen. Am Mittwoch, den 15.04.2020 wird die Sperrflächenmarkierung an den beiden sogenannten "Kritischen Wechselstellen" aufgebracht. In dieser Zeit ist die eine Auffahrt auf die B 2 über die nördliche Anbindung von Ellingen nicht möglich. Die vorsorgliche Geschwindigkeitsbeschränkung auf 70 km/h kann dann entfallen und der Verkehr wieder ungehindert auf der B 2 fließen.

08.04.2020 Bauarbeiten auf der B13 bei Triesdorf; Instandsetzung der Bahnbrücke Triesdorf - Ab dem 14.04.2020 beginnen die Bauarbeiten für die Instandsetzung der Bahnbrücke Triesdorf.

In dieser Woche werden bereits Vorbereitungsarbeiten durchgeführt für die ab Dienstag, den 14.04.20 beginnenden Instandsetzungsarbeiten an der Brücke über die Bahnlinie bei Triesdorf/Willendorf.