Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
29.07.2019 B 2 Dietfurt; Fortsetzung des Dialogs zur Umgehungsstraße in Dietfurt - Planer des Staatlichen Bauamts Ansbach stellten in der Arbeitsgruppe erste Ergebnisse vor

Seit Jahren hoffen die Anwohner in Dietfurt, Ortsteil von Treuchtlingen, auf eine Entlastung der Verkehrssituation. Der derzeitige Verlauf der viel befahrenen B 2 durch den Ort führt zu einer Lärm- und Luftschadstoffbelastung für die Anwohner und entspricht auch nicht dem verkehrlichen Ziel einer ortsdurchfahrtfreien, zügig und sicher zu befahrenden Bundesstraße. Eine Ortsumgehung soll deshalb her. Die Planungen dazu werden vom Staatlichen Bauamt in Ansbach geleitet.

26.07.2019 B14 Bahnbrücke Heilsbronn - Straßenbauarbeiten erfordern halbseitige Sperrung

Die Erneuerung der Bahnbrücke bei Heilsbronn liegt gut im Zeitplan. Für die nun anstehenden Straßenbauarbeiten im Zuge der B 14 ist es erforderlich, den Verkehr einspurig im Baustellenbereich zu führen.

22.07.2019 Kreisstraße AN 35: Deckenbauarbeiten in der Schillingsfürster Straße in Dombühl; Fahrbahndecke wird erneuert - Beginn der Bauarbeiten

Am Mittwoch, den 24.07.2019 gegen Mittag beginnen die Deckenbauarbeiten auf der Kreisstraße AN 35 am nördlichen Ortseingang von Dombühl. Dort wird in der Schillingsfürster Straße auf einer Länge von ca. 135 m die Fahrbahndecke erneuert.

18.07.2019 St 2384 Heidenheim - St 2230 Dittenheim; Staatsstraße zum Gelben Berg wird erneuert - Umleitung ab 22.07.2019

Das Staatliche Bauamt Ansbach beginnt am Montag, den 22.07.2019 die dringend erforderlichen Erneuerungsarbeiten an der Staatsstraße 2384 zwischen Heidenheim und der Staatsstraße 2230 bei Dittenheim in zwei zeitlich aufeinanderfolgenden Bauabschnitten. Der Kostenaufwand für die insgesamt 2,4 km lange Maßnahme beträgt rund 0,5 Mio. €. Die Arbeiten werden bis Ende August 2019 abgeschlossen.

15.07.2019 B 2 Weißenburg - Nürnberg; Oberbauerneuerung der Bundesstraße beginnt - Umleitung verläuft über Gunzenhausen

Das Staatliche Bauamt Ansbach beginnt die Oberbauerneuerung der Bundesstraße 2 zwischen Ellingen und Ottmarsfeld vor Pleinfeld. Am Montag, den 22.07.2019 wird die Umleitungsbeschilderung über die Staatsstraße 2222 Richtung Gunzenhausen, die Bundesstraße 466 bei Gunzenhausen und über die Bundesstraße 13 nach Ellingen aufgestellt und die Baustrecke halbseitig für den Verkehr gesperrt. Insgesamt werden rd. 2,7 Mio. € investiert.

09.07.2019 St 2248 Herrieden - Burk; Straßenbau zwischen Häuslingen und Wieseth - Verkehr wird ab 15.07.2019 umgeleitet

Das Staatliche Bauamt Ansbach erneuert den ersten Abschnitt der Staatsstraße 2248 zwischen Häuslingen und Wieseth. Am Montag, den 15.07.2019 wird die Strecke voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

08.07.2019 B13 Silberbachtalbrücke wird saniert - Bauarbeiten ohne zusätzliche Verkehrsbeeinträchtigung

Zwischen Deßmannsdorf und Brodswinden beginnen am Mittwoch die Instandsetzungsarbeiten an der Silberbachtalbrücke im Zuge der B13 Ansbach - Gunzenhausen. Der Verkehr Richtung Gunzenhausen muss bis zum Abschluss der Arbeiten auf der Brücke auf 70 km/h beschränkt bleiben.

05.07.2019 St 2411 Deckenbau B 13 - Triesdorf; Staatsstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Ab Montag, den 08.07.2019 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 1,2 km die Fahrbahndecke der Staatsstraße 2411 zwischen der B 13 und dem Kreisverkehr am Ortseingang von Triesdorf (Markt Weidenbach).

03.07.2019 Straßenmeisterei Ansbach unter neuer Führung

Herr Hauptstraßenmeister Martin Reule hat als Leiter der Straßenmeisterei Ansbach zum 01.07.2019 den Stab an Herrn Straßenmeister Matthias Herrmann übergeben.

02.07.2019 B 13 OU Schlungenhof; Arbeitsgruppensitzung - Fortsetzung des Dialogs zur Umgehungsstraße Schlungenhof

Planer des Staatlichen Bauamts Ansbach stellen in der Arbeitsgruppe die aktuellen Pläne vor - Tunnel- und Brückenvarianten werden nicht weiterverfolgt.