Projekte Straßenbau

Landkreise und kreisfreie Städte

Straßenklasse

Projektstand

Suchergebnisse

Resultate 91-100 von insgesamt 135 Treffern für "*"

Die folgende Auflistungen listet alle Ergebnisse zu Ihrem gesuchten Begriff auf.
St 2253, Oberbauerneuerung nördlich Berolzheim Bestandsorientierter Ausbau der Staatsstraße und Bau eines Radweges in kommunaler Sonderbaulast. Die Kreisstraßenverlegung wird durch den Landkreis Neustadt a. d. Aisch geplant. Der Bau des Neuanschlusses der Kreisstraße mit Kreisverkehr nördlich Berolzheim wird mit betreut. Bau: vsl. 2021
St 2253, Ortsumgehung Rüdisbronn Verbesserung der Verkehrsverhältnisse für den überörtlichen Verkehr, Entlastung der Ortsdurchfahrt vom Durchgangsverkehr. Bau eines Radweges durch die Stadt Bad Windsheim. Feierliche Verkehrsfreigabe mit StS Zellmeier am 12.10.2018
St 2253, Deckenbau Ortsdurchfahrt Obernzenn Nach der Erweiterung und Erneuerung des Kanals durch den Markt Obernzenn wird die Deckschicht und teilweise die Tragschicht erneuert. Bau: 07/2016 - 10/2018
St 2255, Oberbauerneuerung Ortsdurchfahrt Neustadt Die Stadt Neustadt a. d. Aisch plant die Sanierung der Hausanschlüsse und Kanalschächte in der Ansbacher Straße zwischen Plärrer und Bahnlinie. Dabei wird der Straßenraum neu geordnet und der Oberbau der Staatsstraße 2255 erneuert. Zudem wird für den Radfahrerverkehr bergauf ein Radschutzstreifen errichtet.
St 2255, Radweg Ansbach - Rügland Bau eines straßenbegleitenden Radweges durch die angrenzenden Städte und Gemeinden mit finanzieller Unterstützung durch den Freistaat Bayern.
St 2255, Ausbau nördlich Oberfeldbrecht Bestandsgebundenener Ausbau mit Kurvenabflachung. Bau: 10/2019 - 11/2020
St 2256, Oberbauerneuerung ab St 2261-Freihaslach-St 2257 (Landkreisgrenze) Erneuerung der Fahrbahn in den Ortsdurchfahrten im Rahmen des Erhaltungsprogramms. Vorab begleitende Maßnahmen (Herstellung von Gehwegen) in Freihaslach, Münchhof und Burghöchstadt durch den Markt Burghaslach im Rahmen der Dorferneuerung. Bau: 04/2016 - 11/2017: Vormaßnahmen; Herstellung der Gehwege. Bau 2019: Erneuerung der Fahrbahndecke.
St 2256, Oberbauerneuerung Adelhofen - Uffenheim Im Zuge der Oberbauerneuerung zwischen Adelhofen und Uffenheim wird die Verkehrssicherheit der Staatsstraße 2256 u. a. durch eine Kurvenabflachung und den Bau einer Linksabbiegespur erhöht. Die Maßnahme wird zusammen mit einem straßenbegleitenden Geh- und Radweg durchgeführt, welcher seitens der Stadt Uffenheim in Sonderbaulast errichtet wird. Aufgrund fehlender Haushaltsmittel wurde die Maßnahme auf das Jahr 2022 verschoben. Bau: vsl. 2022
St 2256, Kostenanteil Oberbauerneuerung Ortsdurchfahrt Simmershofen Bestandsorientierter Ausbau der Ortsdurchfahrt. Teilnehmergemeinschaft und Gemeinde planen den Bau eines Gehweges auf der Nordseite der Straße. Die Kreisstraßeneinmündung soll zur Verbesserung der Anfahrsicht an den westlichen Ortseingang verlegt werden. Bau: 03/2017 - 10/2018
St 2256, Radweg Deutenheim - Sugenheim Durch die Anlage eines kombinierten Geh- und Radweges wird eine Ausbaulücke für Radfahrer zwischen Deutenheim und Sugenheim geschlossen und durch die Trennung der Verkehrsarten zu einer Verbesserung der Verkehrssicherheit beigetragen. Bau: 10/2019 - 06/2020