B 466, Oberbauerneuerung westlich Gunzenhausen

Die Bundesstraße wurde zwischen den beiden Einmündungen der B 13 westlich von Gunzenhausen in der Nacht vom Montag, den 20.09.2021 auf Dienstag, den 21.09.2021 im Rahmen einer Nachtbaustelle instandgesetzt, um die Verkehrssicherheit weiterhin gewährleisten zu können. Die B466 musste dazu von 18:30 Uhr bis 7:00 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die St 2222, die WUG 1 (Pfofeld) sowie die B 13 umgeleitet.
Am 07.03.2022 wird nun mit der Erneuerung der Brücken in diesem Bereich begonnen. Die Arbeiten werden unter halbseitiger Einschränkung des Verkehrs durchgeführt. Es ist zu erwarten, dass hier größere Verkehrsstörungen auftreten werden.
Ab 2023 wird dann abschließemnd die Decke auf der B466 erneuert. Hierzu muss die Bundesstraße voll gesperrt werden. Die Umleitung wird voraussichtlich über die B2 und die L2222 Seenlandstrasse geführt.

Länge: 2,4 km

Kosten: 1,3 Mio. €

Projektstand: Im Bau