Projekte Straßenbau

Landkreise und kreisfreie Städte

Straßenklasse

Projektstand

Suchergebnisse

Resultate 161-170 von insgesamt 174 Treffern für "*"

Die folgende Auflistungen listet alle Ergebnisse zu Ihrem gesuchten Begriff auf.
AN 5, Deckenbau nördlich Larrieden Die Kreisstraße AN 5 wird im Abschnitt nördlich Larrieden bis zur Einmündung nach Tribur instand gesetzt. Diese Maßnahme wird im Paket mit der Instandsetzung AN 40 - Tribur geplant und ausgeführt.
AN 5, Deckenbau AN 40 - Tribur Die Kreisstraße AN 5 wird zwischen Tribur und der Einmündung in die AN 40 instand gesetzt.
AN 52, Oberbauverstärkung Zirndorf - St 2248 Die Fahrbahn der AN 52 wird von Zirndorf bis zur Einmündung der St 2248 im Zuge der Sanierung verstärkt.
AN 55, Ausbau Thann - Weidendorf Der Abschnitt der Kreisstraße von Thann nach Weidendorf soll fit für die Zukunft gemacht werden. Neben einem stärkeren Aufbau werden die Fahrbahbreite vergrößert und die Entwässerungssituation verbessert. Auch die Linienführung wird den aktuellen Regelwerken angepasst.
AN 55, Erneuerung Altmühlbrücke Thann Erneuerung der Brücke. Wegen Schäden am Überbau und Fertigteilen mit Sigma-Oval-Spannstahl vorgespannt. Bau: 2021 bis Mai 2022
AN 55, Erneuerung Altmühlbrücke Oberndorf Erneuerung der Brücke auf Grund fehlender Tragfähigkeit. Bau: März 2020 - Herbst 2020
AN 58, Erneuerung der Bahnbrücke bei Großbreitenbronn Die Brücke ist wegen Tragfähigkeitsdefiziten auf eine Spur eingeengt und wird erneuert. Im Zuge des Neubaus wird auch Platz für einen künftigen Geh- und Radweg auf der Brücke vorgesehen. Baubeginn: vsl. 2023
AN 7, Ausbau Ortsdurchfahrt Hornau Deckenbau im Rahmen des Deckenbauprogramms des Landkreises Ansbach. Federführung des Projekts liegt bei der Gemeinde Windelsbach. Bau: 04/2020 - 10/2020
AN 8, Kostenanteil Oberbauverstärkung OD Hartershofen Die Gemeinde Steinsfeld erneuert im Zuge von Leitungsverlegungen in der Ortsdurchfahrt Hartershofen gemeinsam mit dem Staatlichen Bauamt die Fahrbahn der Kreisstraße AN 8
WUG 1, KA Ringstraße OD Weißenburg Zusammen mit den Stadtwerken von Weißenburg wird nach Verlegung von verschiedenen Versorgungsleitungen bis Herbst 2024 die Fahrbahn auf ganzer Länge erneuert. Die Verlegung der Gas- und Wasserleitungen wurde am 04.03.2024 begonnen. Die Maßnahme erfolgt unter Vollsperrung. Die Umleitung wird über das städtische Starßennetz geführt.